Silvestershop
Die Nr. 1 im Rhein-Main-Gebiet
Abholung direkt am Lager
shop@goborse.de

AGB

des Feuerwerk-Shops von ARB Borse

§ 1 Geltungsbereich

1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen
Borse Motorsport / ARB Borse – Michael Borse
Darmstädter Landstr. 8
64569 Nauheim

Telefon: +49 (0) 61 52 / 64 32 1
Fax: +49 (0) 61 52 / 98 38 00 0
Email: info@goborse.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer (UID): DE178547471
im folgenden ARB Borse genannt und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung.
2. Abweichenden Bedingungen des Bestellers müssen von uns schriftlich bestätigt werden, um Gültigkeit zu erlangen.

§ 2 Vertragsschluss
1. Durch das Anklicken des Buttons 'zahlungspflichtig bestellen' geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab und erklären bei einer Bestellung von Artikeln der Klasse F2, T1 und P1 das 18-te Lebensjahr vollendet zu haben.
2. Zum weiteren Bearbeiten benötigen wir noch einen Altersnachweis von Ihnen, den Sie uns zum Beispiel per Fax, per Post oder per Email senden können. Hinweis zur Kopie des Personalausweises: Seriennummer, Zugangsnummer, Augenfarbe, Größe und das Lichtbild können und sollten geschwärzt werden. Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von 2 Tagen nach Eingang, durch Zusendung einer Auftragsbestätigung schriftlich oder in Textform (z.B. Email), in welcher Sie zur Zahlung aufgefordert werden, Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder die Auslieferung der Ware bestätigt wird, anzunehmen. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt. Hiervon abweichend gilt: Wenn Sie im Bestellprozess eine elektronische Zahlungsweise wählen erfolgt der Vertragsschluss zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Zahlung auslösen.
3. Dem Besteller wird die Möglichkeit gegeben für Silvester Feuerwerksartikel vorzubestellen. Eine Abholung kann dann allerdings erst an den offiziellen Verkaufstagen zu den veröffentlichten Ladenöffnungszeiten erfolgen. Gesonderte Abholzeiten können vereinbart werden.
4. Ist die Leistung unverschuldeter Weise nicht verfügbar, wird der Besteller unverzüglich darüber informiert und eventuell schon erbrachte Gegenleistungen erstattet.

§ 3 Preise
1. Die Preise entsprechen der Kostenlage zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und verstehen sich inkl. 19% MwSt.
2. Ändern sich bis zum Liefertermin die Kostenfaktoren gewaltig, z.B. Materialpreise, können wir die Preise bis zu dem Betrag der tatsächlich entstandenen Mehrkosten erhöhen. Hierrüber wird der Besteller unverzüglich informiert. Er kann dann eventuell den Artikel von der Bestellung streichen lassen.

§ 4 Verpackung und Versand
1. Die Abgabe von Artikel der Klasse F2, T1 und P1 erfolgt ausschließlich an volljährige Personen ab 18 Jahren. Bei Klasse F1 liegt das Mindestalter bei 12 Jahren.
2. Die Abholung der bestellten Ware kann ausschließlich am Firmensitz selbst erfolgen,
3. Vorbestellungen für Silvester werden erst an den letzten 3 Werktagen unter Berücksichtigung und Einhaltung der Bestimmungen des Sprengstoffgesetzes des Jahres abgegeben (gesetzlich erlaubter Abgabezeitraum).
4. Auf besonderen Wunsch kann ein Versand schriftlich vereinbart werden. Hierfür fallen Verpackungs- sowie Versand- und Lieferkosten an. Diese werden je nach Lieferumfang schriftlich vorab vereinbart.

§ 5 Fälligkeit und Zahlung
1. Internet-Bestellungen werden nur per Vorkasse (Banküberweisung oder Vorkasse) angenommen. Bei einer Überschreitung der vereinbarten Zahlungsziele sind wir berechtigt ab Verzugsdatum Zinsen in Höhe von 5% über Basiszinssatz zu berechnen.
2. Teilabholungen gelten hinsichtlich der Bezahlung grundsätzlich als selbstständig.
3. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung wegen etwaiger von uns bestrittener Gegenansprüche des Bestellers sind nicht statthaft, sofern nicht rechtskräftig festgestellt.
4. Sonstige Vorbestellungen von Artikeln die wir nicht oder noch nicht im Shop haben müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Übersteigen diese einen Warenwert von 500,- Euro ist auf unsere schriftliche Vorbestell-Bestätigung hin eine Anzahlung in Höhe von 25% innerhalb von 2 Wochen zu leisten. Ansonsten verfällt die Vorbestellung ohne weitere Information unsererseits.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
1. Die abgegebene Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung und bis zur Einlösung der dafür gegebenen Schecks und Wechsel unser Eigentum. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch dann bestehen, wenn unsere einzelnen Forderungen vereinbarungsgemäß in eine laufende Rechnung aufgenommen werden und der Saldo gezogen oder anerkannt ist.
2. Zugriffe einer dritten Person (Pfändungen oder sonstige Beeinträchtigungen unseres Eigentums) sind uns sofort zu melden. Die Kosten einer Intervention unsererseits gehen immer zu Lasten des Bestellers.

§ 7 Gewährleistung
1. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften. Die Gewährleistungszeit dauert bei Kunden, die die Bestellung als Verbraucher tätigen, bei neu hergestellten Sachen 24 Monate, bei gebrauchten Sachen 12 Monate. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungspflicht generell 12 Monate.
2. Feuerwerkskörper können Schwankungen und Abweichungen unterliegen. Dies gilt besonders hinsichtlich der Qualität und der Übereinstimmung der beschriebenen mit den tatsächlichen Effekten. Eine Haftung oder Gewährleistung ist in diesem Fall ausgeschlossen.
3. Eine Garantie wird nicht erklärt.

§ 8 Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ARB Borse
Michael Borse
Darmstädter Landstr. 8
64569 Nauheim

Telefon: +49 (0) 61 52 / 64 32 1
Fax: +49 (0) 61 52 / 98 38 00 0
Email: info@goborse.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ggfs. einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 150 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nicht:
Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

§ 9 Sonstiges
1. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das Gericht unseres Geschäftssitzes soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder einer Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. Wir haben das Recht, auch am Sitz des Kunden zu klagen.
2. Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sofern der Kunde Verbraucher ist, bleiben die nach dem Recht des Aufenthaltslandes des Kunden zu Gunsten des Verbrauchers bestehenden geltenden gesetzlichen Regelungen und Rechte von dieser Vereinbarung unberührt. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

§ 10 Weitere Kundeninformationen
1. Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen und Korrekturmöglichkeiten: Sie können die gewünschte Ware unverbindlich in den virtuellen Warenkorb legen. Diesen können Sie jederzeit aufrufen uns seinen Inhalt einsehen korrigieren und/oder löschen. Wenn Sie die gewählten Waren kaufen wollen klicken Sie bitte auf „Kasse“. Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit, durch Schließen des Browserfensters, abbrechen oder durch Absenden der Bestellung abschließen. Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie in der abschließenden Zusammenfassung erkennen und vor Absenden der Bestellung mithilfe der Korrekturfunktionen korrigieren.
2. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den Produktbeschreibungen in unserem Onlineangebot.
3. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
4. Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.
5. Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf unserer Internetseite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich einsehbar.

Zuletzt angesehen
Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: ARB Borse - Michael Borse (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: ARB Borse - Michael Borse (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)